Über Mich

Spaß am Umgang mit Menschen – das zeichnet sich während meines Lebenslaufes immer ab.

 

1981 habe ich meine Ausbildung als Damenschneiderin abgeschlossen. Nach dieser Ausbildung war es mir wichtig ein paar Jahre Berufserfahrung zu sammeln um mit mehr Wissen und Können meinen Meister im Damenschneiderhandwerk abzulegen und 1988 staatlich geprüfte Bekleidungstechnikerin zu werden.

Nach diesem Abschluss war ich ein paar Jahre im Ausland unterwegs und habe für die Firma Philipp und Co.  als Reisetechnikerin gearbeitet.

 

1992 habe ich mein eigenes Unternehmen gegründet „Modeatelier Peters“. Nähkurse, Lehrlinge, Praktikanten, Modenschauen – alles entwickelte sich.

 

Von 2001 bis 2003 war ich als Ausbilderin in der Max-Eyth-Schule in Alsfeld tätig. Jungen Menschen richtig nähen beizubringen, die Entwicklung der Kenntnisse zu sehen, hat richtig Spaß gemacht.

 

Um mehr das Maßschneiderhandwerk an die Menschen zu bringen und Ansprechpartner für jeden zu werden bin ich seit 2003 Obermeisterin der Bekleidungsinnung Mittelhessen des Damen- und Herrenschneiderhandwerkes und Vereidigte Sachverständige für das Bekleidungshandwerk der Handwerkskammer Wiesbaden. Beide Positionen erfüllen mich sehr.

 

Von 2005 bis 2009 war ich Abteilungsleiterin der Damen- undHerrenschneiderei bei der Firma WAUS gGmbH in Friedberg. Die damaligen Auszubildenden habe ich auch betreut. Wir stehen heute sogar noch in Kontakt.

 

Mein Unternehmen „Modeatelier Peters“ blieb während all der Jahre immer mit dabei. Durch die verschiedenen Aufgabengebiete habe ich mir sehr viele Kenntnisse zugezogen. Stetige Weiterbildung ist mir sehr wichtig.

Mich zeichnet Erfahrung, Perfektion und Kreativität aus. Anderen Menschen das Nähen beizubringen macht mir die größte Freude. Auch die Ergebnisse des eigenen „Schaffens“ zu sehen, ist toll.

 

Und so begrüße ich Sie in meinem Modeatelier Peters.

Hier finden Sie uns:

Modeatelier Peters
Am Schellnhof 14
63679 Schotten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Modeatelier Peters